Lehrlingsausbildung

Ein nachhaltiger Berufsnachwuchs ist uns wichtig.

Wie werde ich Gärtner/-in EFZ Garten- und Landschaftsbau?
Gärtner/-innen bauen, bepflanzen und pflegen private und öffentliche Grünanlagen. Zum Beispiel Gärten von Wohnhäusern, die Umgebung von öffentlichen Gebäuden, Parks, Spiel- und Sportplätze, Friedhöfe, Begrünung von Strassen, Plätzen, Dächern und Fassaden.

In Neuanlagen und bei Umänderungen von bestehenden Grünräumen messen sie das Gelände ein, gestalten das Terrain durch Erdbewegung, legen Treppen, Wege und Plätze an, bauen Stützmauern, Sicht- und Lärmschutzwände, Spielanlagen, Teiche, Pools und Brunnen. Die Anlagen werden mit Bäumen, Rasen, Sträuchern, Stauden und Blumen bepflanzt. Die Kunden werden zu Gestaltung, Bepflanzung und Pflege ausführlich beraten.

Die Profis vom Garten- und Landschaftsbau arbeiten das ganze Jahr und bei jeder Witterung im Freien und setzen dabei neben ausgeprägtem Fachwissen und Körperkraft auch Maschinen und Geräte ein. Sie organisieren und koordinieren ihre Arbeiten auf den Baustellen und berücksichtigen dabei Wetterlage und Bauablauf.


Der Tätigkeitsbeschrieb

Gärtner und Gärtnerinnen EFZ sind Profis im Umgang mit Pflanzen. Sie wissen, welche Bedingungen für ein gutes Wachstum von Pflanzen und Bäumen erfüllt sein müssen. Die Berufsleute spezialisieren sich auf eine von vier Fachrichtungen. In allen Fachrichtungen geben Gärtner/innen ihren Kunden und Kundinnen Tipps zur Verwendung und Pflege verschiedener Pflanzen sowie zur Gestaltung von Gartenanlagen.

Gärtner/innen EFZ der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau erstellen Grünanlagen und Gärten. Anhand von Plänen bauen, bepflanzen und pflegen sie Wege, Plätze, Mauern, Treppen und Grünflächen. Dabei setzen sie diverse Maschinen, Geräte und Werkzeuge ein.

Die Ausbildungsgrundlagen

Grundlage:
Eidg. Verordnung vom 31.10.2011 (Stand 1.1.2018)

Dauer:

3 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis:

In einer Gärtnerei der entsprechenden Fachrichtung

Schulische Bildung:
Ein Tag pro Woche an der Berufsfachschule.

Berufsbezogene Fächer aller Fachrichtungen: Beratung/Verkauf, Lieferung/Service, betriebliche Unterhaltsarbeiten, Pflanz- und Saatarbeiten, Pflanzenernährung und -schutz, Pflanzenkenntnisse und -verwendung.

Je nach Fachrichtung: Garten- und Grünflächenpflege, Garten- und Landschaftsbau, Pflanzenproduktion, Pflanzenvermehrung.

Überbetriebliche Kurse:
Praktisches Erlernen und Üben beruflicher Grundlagen.

Berufsmaturität:
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung der Vorkurs für die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Abschluss Berufsausbildung:

Eidg. Fähigkeitszeugnis "Gärtner/in EFZ"

Berufliche Voraussetzungen

Vorbildung:
Obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen abgeschlossen

Anforderungen:
- Freude an der Arbeit im Freien und im Team
- Interesse an Pflanzen und Biologie
- Kraft und Beweglichkeit
- praktisches Verständnis
- gute Beobachtungsgabe
- Geduld und Genauigkeit
- gute Gesundheit (z. B. keine Pollenallergie, Wetterfestigkeit)
- technisches Verständnis für die Arbeit mit Maschinen
- Freude am Gestalten

Weiterbildung und Kurse

Eine Lehre Gärtner/in EFZ Garten- und Landschaftsbau ist eine hervorragende Berufsausbildung und bietet viele Möglichkeiten zum Weiterkommen. Es besteht die Möglichkeit eine verkürzte Lehre in einem verwandten Beruf zu absolvieren (in einer weiteren Fachrichtung oder als Florist/in EFZ oder im Bereich Landwirtschaft als Obstfachmann/-frau EFZ oder Gemüsegärtner/in EFZ).

Berufsprüfung (BP):
Gärtner/in mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachprüfung (HFP):
Gärtnermeister/in

Höhere Fachschule:
Dipl. Techniker/in HF Bauführung, Vertiefung Garten- und Landschaftsbau

Fachhochschule:
Bachelor of Science (FH) in Landschaftsarchitektur, Bachelor of Science (FH) in Umwelt-Ingenieurwesen


Haben wir dein Interesse geweckt?
Als moderner und attraktiver Betrieb bieten wir dir eine berufliche und handwerkliche Perspektive rund um unsere vielseitige Berufsbildung an. Möchtest du bei Interesse gerne einmal bei uns "reinschnuppern"? Gerne stehen wir dir beratend zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

offene Lehrstelle(n)

Ihr direkter Draht zu uns

Standort Bern

Haas Gartenbau AG
Weissenbühlweg 45
CH-3007 Bern
T +41 (0)31 371 61 61
F +41 (0)31 371 90 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag-Freitag
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Standortplan

Standort Bremgarten

Haas Gartenbau AG
Seftaustrasse 39
CH-3047 Bremgarten
T +41 (0)31 301 72 72
F +41 (0)31 301 07 65
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag-Freitag
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Standortplan

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Plattformen auf facebook, Google, Youtube und Co. Wir freuen uns auf Sie.



Mitgliedschaft

Unternehmenverband Gärtner Schweiz

(Verband Gärtner Schweiz)


Swiss SPA-Pool Fachpartner

(Fachpartner im Kt. Bern)



Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Plattformen auf facebook, Google, YouTube und Co. Wir freuen uns auf Sie.

  • facebook
  • Google
  • Youtube
  • Linkedin
  • Login-CMS


Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Plattformen auf facebook, Google, Youtube und Co. Wir freuen uns auf Sie.

  • facebook
  • Google
  • Youtube
  • Linkedin
  • Login-CMS